Therapieformen

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Kindern und Jugendlichen raum_vorne_rechts
  • Sprachentwicklungsstörungen (SES)
  • Artikulationsstörungen
  • Phonologische Störungen
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Sprachverständnisstörungen
  • myofunktionelle Störung (vorbereitend und begleitend zu einer kieferorthopädischen Behandlung)
  • Stimmstörung
raum_vorne_links Neurologisch bedingte Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
  • Aphasie
  • Dysarthrie/Dysarthrophonie
  • Dysphagie (Schluckstörung)
  • Fazialisparese

Als Folge von Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder Tumorerkrankung oder bedingt durch Syndromerkrankungen wie Morbus Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose oder Multiple Sklerose.

Stimmstörungen bei Erwachsenen raum_hinten
  • Funktionelle Dysphonien
  • Organische Dysphonien (z.B. Stimmbandlähmung, Tumorerkrankungen)

Auf ärztliche Verordnung hin, mache ich Hausbesuche.